Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Rudolf Steiner Haus, Bayreuth

Die Überwindung des Nationalismus durch die soziale Dreigliederung

Nach dem Zweiten Weltkrieg schien mit der Gründung einer Europäischen Union endlich ein Weg zur Überwindung des Nationalismus gefunden worden zu sein. Angesicht der heutigen Zerfallserscheinungen müsste man sich aber ernsthaft fragen, ob dieser Weg wirklich so zeitgemäß ist.

 …  >>

Rudolf Steiner Schule Basel

Aufbruch und Fesselung - Jugend im Kräftefeld der Neuen Medien

Öffentliche Tagung der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz. Thema ist die Industrialisierung der Intelligenz durch den Computer, die auch das Bewusstsein der jungen Menschen in ihren Bann zieht. Zwischen den Versuchungen der Medien und der Faszination der Maschinen gilt es einen Weg zu finden, der dem Menschen seine Menschlichkeit nicht raubt.

 …  >>

Berlin (D)

Eigentumskonferenz

Die Eigentumskonferenz 2018 bringt Unternehmen, die „sich selbst gehören“ und Unternehmer, die nach Nachfolgelösungen und langfristig orientierten Eigentumsformen suchen zusammen. Freuen Sie sich auf Fallbeispiele aus der Praxis, den Dialog mit der Politik und konkrete Workshops rund um den Weg zum sich selbst gehörenden Unternehmen.

 …  >>

Barcelona

" Dreigliederungszeit " 9 November 1918 - 2018 . 100 Jahre nach der Revolution in Deutschland

Brüderlichkeit, Freiheit und Gleichheit
Wie entstand die Revolution im November 1919 in Deutschland?
Wie kam es zum Sturz der Monarchie?
Lehren für eine neue katalanische Republik. Die soziale Dreigliederung als Lösung.

 …  >>

Freie Gemeinschaftsbank Basel

Vortrag: Intuition als Kapital - Von der Idee zum Erfolg

Jeder Unternehmer kennt es: Wie setzt man die Ideen in ein erfolgreiches Projekt um? Welchen Weg geht man als Unternehmer oder Manager? Diesen Fragen geht Edward de Boer in seinem Vortrag mit anschliessendem Gespräch nach. Kurz: Von der Idee zum Erfolg, mit intuitivem Unternehmertum. 

Intuition als Kapital | Freie Gemeinschaftsbank

 …  >>

Freie Gemeinschaftsbank Basel

Seminar: Intuition als Kapital - Von der Idee zum Erfolg

Intuition als Kapital - Von der Idee zum Erfolg.

Jeder Unternehmer kennt es: Wie setzt man die Ideen um in ein erfolgreiches Projekt? Welchen Weg geht man als Unternehmer oder Manager? Es ist ein herausragender und zugleich ein geheimnisvoller Prozess, eine Intuition in die Wirklichkeit umzusetzen. In diesem Seminar untersuchen wir gerade diesen Prozess und arbeiten mit diesen Fragen: Was bedeutet Intuition für den Unternehmer?

Fachseminar für Unternehmer und Führungskräfte. Mit Edward de Boer, internationaler Organisationsberater, Trainer und Coach, und Noëmi Böken, Betriebseurythmistin und Unternehmerin.

 

Intuition als Kapital | Freie Gemeinschaftsbank

 

 

 …  >>

Confoedera, Zürich

Gesellschaftskonvent der Bodentreuhand-Gesellschaft

Es handelt sich hierbei um die Jahresversammlung der Bodentreuhand-Gesellschaft. Auch Interessierte sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Freie Vereinigung, Dornach

Eine Soziologie der Geisteswissenschaft

Kursbeschreibung: Der Goetheanismus der Kernpunkte spitzt sich auf die Schöpfung des vollkommenen Sozialwesens zu, das im Grunde genommen immer derselbe, nur nach außen gestülpte vollkommene Mensch ist.

 …  >>

Freie Gemeinschaftsbank, Basel

Sozialwissenschaftliche Arbeitsgruppe

Einladung zur Mitarbeit an grundlegenden Schriften und Vorträgen Rudolf Steiners zu sozialwissenschaftlichen Fragen

 …  >>

Mont des Arts, 1000 Brüssel (Belgien) |

Auf dem Weg zu einem gesunden digitalen Ökosystem

Werte, Kompetenzen und Verantwortlichkeiten

Konferenz der Allianz ELIANT Die digitale Technologie ist im Alltag immer stärker präsent und wirft Fragen zur Rolle der Technik in Wirtschaft, Politik und Alltagsleben auf. Ihre Auswirkungen auf die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen müssen dringend diskutiert werden. Europa braucht Bürger mit Motivation, Toleranz, Kreativität, Empathie und gesundem Menschenverstand – solche Kompetenzen müssen von früher Kindheit an durch die Interaktion zwischen Menschen entwickelt werden.

Wann? 
28. November 2017, 14 bis 19 Uhr

Wo? 
Königliche Bibliothek Belgiens, Mont des Arts, 1000 Brüssel 
 

Weitere Informationen:

Programm

Wissenschaftliche Hinweise und Arbeitsmaterialien in Deutsch und Englisch für die Konferenz

Online-Registrierung


Diese Konferenz wird von ELIANT mit Unterstützung von ECAS – European Citizen Action Service organisiert. ELIANT ist eine 2006 gegründete Allianz von 10 europäischen Initiativen angewandter Anthroposophie. Sie möchte einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität und der kulturellen Vielfalt in Europa leisten. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit steht die Frage, wie die Menschenrechte in die Praxis umgesetzt werden und wie Menschenwürde, individuelle Freiheit, Gleichheit und Solidarität im Alltagsleben Fuß fassen können. ELIANT war von der Idee der Europäischen Bürgerinitiative (einem heutigen Instrument der Europäischen Union) früh inspiriert und hat als erste Organisation erfolgreich mehr als 1 Million Unterschriften für eine größere Vielfalt und Auswahl-Alternativen in Europa gesammelt.

Kontakt:

Allianz ELIANT
Rue du Trône 194
1050 Brüssel
Belgien

Tel. 32 2 648 59 71
info@eliant.eu

Zurück