Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Goetheanum, Dornach

Ökonomie der Brüderlichkeit

Diese Tagung wendet sich an alle, die angesichts der Weltwirtschaftslage die Frage nach konkreten Möglichkeiten für eine Veränderung ihres Finanzverhaltens bewegt und die dafür ethisch­praktische Ideen suchen.

 …  >>

Forum 3, Gymnasiumstr. 21, 70173 Stuttgart

Aufgaben heutiger Friedensarbeit

Das Institut für soziale Gegenwartsfragen e.V. Stuttgart lädt ein zu einem öffentlichen Werkstattgespräch und Forschungskolloquium.

 …  >>

Quellhof, Kirchberg/Jagst-Mistlau (D)

Reinventing Organisations & Society

Der Autor und ehemalige McKinsey-Berater Frederic Laloux vermittelt in diesem Seminar wie Organisationen mit neuen Formen der Zusammenarbeit wirkungsvoller und kostengünstiger arbeiten und gleichzeitig zufriedene Kunden und erfüllte Angestellte hervorbringen.

 …  >>

Seestrasse 6, 8714 Feldbach

Wie ermitteln wir den richtigen Preis?

Einmal jährlich lädt die Gärtnerei Käfer in Zusammenarbeit mit dem confoedera-Förderverein zu einem Treffen zum Thema Preisbildung ein.

 …  >>

RuhrCongress Bochum

Kongress Soziale Zukunft

Die Baustellen unserer sozialen Zukunft fordern uns in existenzieller Weise. Sei es in der Begegnung mit SchülerInnen, MigrantInnen oder Pflegebedürftigen, bei der Arbeit im ökologischen Landbau, der Gestaltung von Unternehmen und Banken oder bei der Umsetzung globaler Entwicklungsaufgaben wie der Inklusion – einfache Lösungen gibt es nicht! Veränderung anzupacken, erfordert zunächst den Mut zur Frage: "Wie sieht eine soziale Zukunft aus, in der wir leben wollen – persönlich, als Organisation oder als Zivilgesellschaft?"

 …  >>

Kosthaus, Lenzburg

Wirtschaft verstehen und gestalten

Eine Veranstaltungsreihe von Niklaus Schär in Zusammenarbeit mit der CoOpera-Werkstatt Ausbildung und Entwicklung. Bereits zum dritten Mal startet die CoOpera Weiterbildung «Wirtschaft verstehen und gestalten». An sieben ganztägigen Workshops werden praxisrelevante, betriebs- und volkswirtschaftliche Themen vom CoOpera-Standpunkt bearbeitet

 …  >>

Forum 3, Gymnasiumstr. 21, 70173 Stuttgart

Völkerrecht – innerstaatliches Recht – Menschenrecht

Kolloquium, Öffentliches Werkstattgespräch: Rudolf Steiners Memoranden von 1917 als Inauguration eines neuen Rechtsverständnisses. Einleitende Vorträge von Prof. Dr. Christoph Strawe und Udo Herrmannstorfer, anschließend Diskussion. Moderation: Ulrich Morgenthaler. Datum: Freitag, 9. Juni 2017,

 …  >>

Forum 3, Gymnasiumstr. 21, 70173 Stuttgart |

Aufgaben heutiger Friedensarbeit

Öffentliches Werkstattgespräch und Forschungskolloquium

Aufgaben heutiger Friedensarbeit

Themen:

  • Aufgaben heutiger Friedensarbeit
  • R. Steiners Memoranden von 1917 als Friedens- und Integrationsprogramm
  • Eskalationsgefahren und Deeskalationsmöglichkeiten in aktuellen Konflikten
  • Migration und Integration
  • Schwerter zu Pflugscharen - Der innere Aspekt der Friedensfrage
  • Frieden und Gerechtigkeit

Mitwirkende:

  • Prof. Dr. Dr. h.c. Fritz Glasl
  • Prof. Dr. Albert Schmelzer
  • Prof. Dr. André Bleicher
  • Udo Herrmannstorfer
  • Prof. Dr. Christoph Strawe

Weitere Informationen:

Details zum Ablauf (PDF)

Zur Anmeldung

Kontakt:

Institut für soziale Gegenwartsfragen e.V. Stuttgart
Libanonstr. 3
D-70184 Stuttgart
www.sozialimpulse.de

Tel. (0711) 23 68 950
institut@sozialimpulse.de

Zurück