Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Institut für soziale Dreigliederung, Berlin

Grundlagenseminar Dreigliederung

5-tägiges Intensivseminar als Einstieg in die Grundfragen der sozialen Dreigliederung

 …  >>

Freie Gemeinschaftsbank Basel

Blockchain Technologie für Gemeinschaftseigentum

Wie kann die Blockchain-Technologie sinnvoll eingesetzt werden, um Probleme im realen Leben zu lösen? Das Projekt Terrafina verbindet Blockchain-Technologie und Kryptowährung mit Gemeinschaftsbildung und hat auf diese Weise Landwirten in Entwicklungsländern geholfen. Beiträge und Gespräch mit Thomas Rippel und Prof. Thomas Bocek. Eintritt frei.

 …  >>

Freie Waldorfschule Filstal

Zukunftsfähiges Wirtschaften

Vortrag Dr. Stellmann: Zukunftsfähiges Wirtschaften – Erfahrungen aus der WALA Heilmittel GmbH

 …  >>

Karl Ballmer Saal, Liegnitzer Str. 15, Berlin-Kreuzberg

Krise des Nationalstaats und Tendenzen seiner notwendigen Entflechtung

Blick auf eine mögliche Alternative zur multipolaren Unordnung. Eine öffentliche Tagung mit Kai Ehlers.

 …  >>

Freie Waldorfschule Kreuzberg, 10969 Berlin-Kreuzberg

Werkstatt Soziale Dreigliederung

Öffentliche Tagung und Mitgliederversammlung der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland

 …  >>

Forum 3, Gymnasiumstr. 21, 70173 Stuttgart

Selbstverwaltungsimpuls Rätegedanke Mitbestimmung

Öffentliches Werkstattgespräch und Forschungskolloquium, veranstaltet vom Institut für soziale Gegenwartsfragen

 …  >>

Rudolf Steiner Haus, Rieterstraße 20, Nürnberg

Die Dreigliederung des sozialen Organismus für junge Menschen

Jugendseminar mit Daniel Hafner und Sylvain Coiplet

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Freie Vereinigung, Dornach

Eine Soziologie der Geisteswissenschaft

Kursbeschreibung: Der Goetheanismus der Kernpunkte spitzt sich auf die Schöpfung des vollkommenen Sozialwesens zu, das im Grunde genommen immer derselbe, nur nach außen gestülpte vollkommene Mensch ist.

 …  >>

Freie Gemeinschaftsbank, Basel

Sozialwissenschaftliche Arbeitsgruppe

Einladung zur Mitarbeit an grundlegenden Schriften und Vorträgen Rudolf Steiners zu sozialwissenschaftlichen Fragen

 …  >>

Forum 3, 70173 Stuttgart (D) |

Europa – Zerfall oder Erneuerung?

Öffentliches Werkstattgesprach und Forschungskolloquium des Instituts für Gegenwartsfragen

Öffentliches Werkstattgespräch
Freitag, 12. Oktober 2018, Beginn: 19.00 Uhr

Geistige, politische und wirtschaftliche Aspekte europäischer Identität
Einleitende Referate: Udo Herrmannstorfer und Gerald Häfner Anschließend Diskussion (Moderation Ulrich Morgenthaler)

Forschungskolloquium
Samstag, 13. Oktober 2018, Beginn: 9.00 Uhr

I. 9.00 – 10.30 Uhr: Ökonomischer Imperialismus oder Solidarwirtschaft? Einleitung Prof. Dr. André Bleicher
Kaffeepause
II. 11.00 – 12.30: Europa zwischen Ost und West
Einleitung Kai Ehlers
Mittagspause
III. 14.00 – 15.30: Wege zu einer neuen Verfasstheit Europas
Einleitung Gerald Häfner
Kaffeepause
IV. 16.00 – 17.30: Horizontale Subsidiarität und Selbstverwaltung: Entwicklungsperspektiven Europas?
Einleitung Udo Herrmannstorfer und Prof. Dr. Christoph Strawe
17.30 – 18.30: Abschließende Vertiefungsrunde. Ergebnisse, Handlungsmöglichkeiten

Teilnahmebedingungen

Die Werkstatt am Freitagabend ist öffentlich, eine besondere Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Forschungskolloquium ist ein Ge- spräch zwischen Menschen, die sich bereits intensiver mit dem Thema auseinandergesetzt haben. „Neulinge“ sind als interessierte Gäste und Zuhörer willkommen und herzlich eingeladen. Wir erbitten zur Kostendeckung der Veranstaltung Spenden, die Sie nach eigenem Ver- mögen und Ermessen ansetzen können.

Weitere Informationen

Tagungsprogramm als PDF

Kontakt:

Institut für soziale Gegenwartsfragen e.V.
Libanonstr. 3
D-70184 Stuttgart
www.sozialimpulse.de

Tel. (0711) 23 68 950
E-Mail Institut@sozialimpulse.de

Zurück