Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Goetheanum, Dornach

3. Tagung Ökonomie der Brüderlichkeit

Ökonomie der Brüderlichkeit im Umgang mit Einnahmen, Ausgaben, Vermögen und Kapital

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Freie Vereinigung, Dornach

Eine Soziologie der Geisteswissenschaft

Kursbeschreibung: Der Goetheanismus der Kernpunkte spitzt sich auf die Schöpfung des vollkommenen Sozialwesens zu, das im Grunde genommen immer derselbe, nur nach außen gestülpte vollkommene Mensch ist.

 …  >>

Freie Gemeinschaftsbank, Basel

Sozialwissenschaftliche Arbeitsgruppe

Einladung zur Mitarbeit an grundlegenden Schriften und Vorträgen Rudolf Steiners zu sozialwissenschaftlichen Fragen

 …  >>

Michael-Zweig, Zürich |

Ganzheitliches Denken als Ausgangspunkt für die Genesung der sozialen Verhältnisse

In diesen Seminaren soll – ausgehend vom Nationalökonomischen Kurs Rudolf Steiners – das ganzheitliche Denken, welches allein Ausgangspunkt zur Genesung der sozialen Verhältnisse sein kann, anhand von konkreten Wirtschaftsfragen geübt werden. Teilnahme mit oder ohne Vorkenntnisse möglich.

Zeitraum: Januar bis Juli 2018, je zweimal im Monat.

Die jeweiligen Daten sind im Programm des Michael-Zweiges ersichtlich.

Zeit: jeweils 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

Ort: Michaelzweig, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Kosten: freier Kostenbeitrag

Kursleiter:

Fionn Meier: M.A. in Volkswirtschaftslehre, Mitglied der Wirtschaftskonferenz des Goetheanums und aktiv beim confoedera-Förderverein.

Jonathan Keller: Pädagoge, Mitgründer und Geschäftsführer der confoedera-Einrichtungen, Mitglied der Schulleitung an der Rudolf Steiner Schule Zürich.

Flyer (PDF)

 

Zurück