Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Freie Waldorfschule Kreuzberg, 10969 Berlin-Kreuzberg

Werkstatt Soziale Dreigliederung

Öffentliche Tagung und Mitgliederversammlung der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland

 …  >>

Forum 3, Gymnasiumstr. 21, 70173 Stuttgart

Selbstverwaltungsimpuls Rätegedanke Mitbestimmung

Öffentliches Werkstattgespräch und Forschungskolloquium, veranstaltet vom Institut für soziale Gegenwartsfragen

 …  >>

Rudolf Steiner Haus, Rieterstraße 20, Nürnberg

Die Dreigliederung des sozialen Organismus für junge Menschen

Jugendseminar mit Daniel Hafner und Sylvain Coiplet

 …  >>

Institut für soziale Dreigliederung, 10999 Berlin

Grundlagenseminar Dreigliederung

Das 5-tägige Grundlagenseminar bietet sich als erster Einstieg in die Grundfragen der sozialen Dreigliederung an.

 …  >>

Goetheanum, Dornach

3. Tagung Ökonomie der Brüderlichkeit

Ökonomie der Brüderlichkeit im Umgang mit Einnahmen, Ausgaben, Vermögen und Kapital

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Freie Vereinigung, Dornach

Eine Soziologie der Geisteswissenschaft

Kursbeschreibung: Der Goetheanismus der Kernpunkte spitzt sich auf die Schöpfung des vollkommenen Sozialwesens zu, das im Grunde genommen immer derselbe, nur nach außen gestülpte vollkommene Mensch ist.

 …  >>

Freie Gemeinschaftsbank, Basel

Sozialwissenschaftliche Arbeitsgruppe

Einladung zur Mitarbeit an grundlegenden Schriften und Vorträgen Rudolf Steiners zu sozialwissenschaftlichen Fragen

 …  >>

Institut für soziale Dreigliederung, Berlin |

Grundlagenseminar Dreigliederung

Einstieg in die Grundfragen der sozialen Dreigliederung

Das Grundlagenseminar bietet sich als erster Einstieg in die Grundfragen der sozialen Dreigliederung an. Das 4-5 tägige Intensivseminar findet in den Räumen des Instituts für soziale Dreigliederung in Berlin statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 7 Personen beschränkt.

In Zukunkt werden jedes Jahr mehrere Termine zur Auswahl stehen. Bei entsprechender Nachfrage können Grundlagenseminare vor Ort angeboten werden, wenn lokale Arbeitsgruppen die Organisation übernehmen.

Programm:

Teil 1: Was heisst soziale Dreigliederung? Wie unterscheidet Rudolf Steiner überhaupt zwischen den drei Bereichen Wirtschaftsleben, Rechtsleben und Geistesleben?

Wir helfen uns mit folgenden Unterscheidungen

  • Vertrag, Gesetz und Ratschlag
  • Kollektives Urteil, demokratisches Urteil und individuelles Urteil
  • Bedürfnisse, Gefühle und Fähigkeiten

und kommen zu einem Verständnis der grundlegenden Unterscheidung zwischen

  • Ware, Arbeit und Kapital


Teil 2: Was unterscheidet eine soziale Dreigliederung von der heute vorherrschenden sozialen Dreiteilung beziehungsweise Zweiteilung? Wie wirken die drei Bereiche Wirtschaftsleben, Rechtsleben und Geistesleben zusammen?

Wir gehen aus von der überraschenden Zuordnung

  • des Kapitals zum Geistesleben
  • der Arbeit zum Rechtsleben
  • und finden gerade darin die Antwort auf die Bedingungen eines zeitgemässen Zusammenwirkens von Wirtschaftsleben, Rechtsleben und Geistesleben
     

Teil 3: Welche Vorurteile stehen heute einem Verständnis der sozialen Dreigliederung entgegen? Wie kann man diesen Vorurteilen entgegenwirken?

  • Rassismus- und Antisemitismusvorwurf gegenüber Rudolf Steiner und der Anthroposophie
  • Verwechslung zwischen dem sozialem Organismus im Sinne der sozialen Dreigliederung und der alten Ständeordnung
     

Weitere Informationen:

Website des Instituts für Soziale Dreigliederung

Kontakt:

Institut für soziale Dreigliederung
Liegnitzer Strasse 15
10999 Berlin

Sylvain Coiplet
Tel.: 030 – 68 07 96 89 43
E-Mail: institut@dreigliederung.de

Zurück