Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Freie Gemeinschaftsbank Basel

Tätigkeiten schaffen Werte. Zur Logik der Wertschöpfungskette.

Das Schwerpunktthema Landwirtschaft schliessen wir mit einem Blick auf die Wertschöpfungskette ab: Was können Produktion, Verarbeitung, Handel und Konsument/innen in Bewegung bringen? Mit konkreten Beispielen aus dem Umfeld der Freien Gemeinschaftsbank. Impulsreferate und Gespräche. Eintritt frei.

https://www.gemeinschaftsbank.ch/veranstaltungen/aktuelle-veranstaltungen

Freie Gemeinschaftsbank Basel

Geld und Wirtschaft neu gestalten – Verrechnungsgeld bewährt sich

Innovative Unternehmer haben sich in Sardinien zu einem Netzwerk zusammengeschlossen und zahlen für Dienstleistungen sowie Güter in Sardex statt in Euro. Selbstverwaltete Währungen, die auf dem Prinzip der gegenseitigen Verrechnung basieren, eignen sich besonders gut als Instrument für ein assoziatives, lokales Wirtschaften. Beiträge und Gespräch mit Stephan Eisenhut und Fionn Meier. Eintritt frei.

https://www.gemeinschaftsbank.ch/veranstaltungen/aktuelle-veranstaltungen

Hospitalhof Stuttgart und Forum 3 Stuttgart

ImPuls für die Zukunft

Aufbruch zu einer menschlicheren Gesellschaft im 21. Jahrhundert. Tagung 100 Jahre soziale Dreigliederung.

 …  >>

Goetheanum, Dornach

Allgemeine Bodentreuhand Gesellschaft – Informationsveranstaltung

Informationsveranstaltung für Mitglieder und Interessierte

 …  >>

Institut für soziale Dreigliederung, Berlin

Grundlagenseminar Dreigliederung

5-tägiges Intensivseminar als Einstieg in die Grundfragen der sozialen Dreigliederung

 …  >>

Goetheanum, Dornach

3. Tagung Ökonomie der Brüderlichkeit

Ökonomie der Brüderlichkeit im Umgang mit Einnahmen, Ausgaben, Vermögen und Kapital

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Freie Vereinigung, Dornach

Eine Soziologie der Geisteswissenschaft

Kursbeschreibung: Der Goetheanismus der Kernpunkte spitzt sich auf die Schöpfung des vollkommenen Sozialwesens zu, das im Grunde genommen immer derselbe, nur nach außen gestülpte vollkommene Mensch ist.

 …  >>

Freie Gemeinschaftsbank, Basel

Sozialwissenschaftliche Arbeitsgruppe

Einladung zur Mitarbeit an grundlegenden Schriften und Vorträgen Rudolf Steiners zu sozialwissenschaftlichen Fragen

 …  >>

Sonnengarten, Hombrechtikon ZH

Schritte zur bewussten Gestaltung der sozialen Verhältnisse

Abendkurs mit J. Keller vom confoedera-Förderverein

 …  >>

L'Aubier, Montezillon NE |

3. Kongress für Konsumenten und Konsumentinnen

Die Wirkung des Geldes – Die Wirkung der Landwirtschaft

Das Interesse verantwortungsvoll einzukaufen, sei es an Bio- und/oder fair gehandelten Produkten, wächst immer mehr. Ob sich die Konsumentinnen und Konsumenten auch bewusst sind, dass sie mit ihrem Kauf der Wirtschaft einen Auftrag geben, fragt sich der Schweizerische Konsumenten Verband. Aus diesem Grund organisiert er am Wochenende vom 26. / 27. Mai 2018 im Öko-Hotel L’Aubier in Montezillon/NE einen Kongress. Dieser vermittelt durch Vorträge und Gespräche Hintergrundwissen über die Wirkung des Geldes, das wir täglich ausgeben und die Wirkung der Landwirtschaft, von der wir täglich unseren Bedarf decken.

Der Kongress vermittelt Einsicht in unser vielfältiges Kaufverhalten. Wie gehen wir mit dem Geld um, wo setzen wir es ein, damit es eine zukunftsfähige Wirkung zeigt? Welche für Formen braucht eine Wirtschaft die Zukunftskraft entwickeln soll? Wie kann die Konsumentenschaft sich am Wirtschaftsleben mitgestaltend beteiligen, damit sich neue Formen des Wirtschaftens ergeben? Am zweiten Tag liegt der Fokus auf der Landwirtschaft. Was bedeutet die Landwirtschaft für den Naturhaushalt, was bewirkt sie im sozialen Kontext? Was ist der Beitrag der Biodynamik für die Zukunft? Wie kann ich als Demeter-Konsument mitgestalten?

Referenten:

Für den Kongress konnten zwei kompetente Referenten gewonnen werden: Marc Desaules (Unternehmer, Stiftungsrat CoOpera Sammelstiftung PUK, Generalsekretär der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz) und Ueli Hurter (Demeter-Landwirt in L’Aubier und Co-Leiter Sektion Landwirtschaft am Goetheanum). Der Kongress findet auch an einem beispielhaften Ort statt, nämlich im Öko-Hotel L’Aubier, wo assoziatives Unternehmertum und biodynamische Landwirtschaft Hand in Hand zusammenarbeiten.

Weitere Informationen:

www.konsumentenverband.ch

Programm des Konsumenten-Kongress

Online-Anmeldung

Kontakt:

Schweizerischer Konsumenten Verband
Gentenwisstrasse 15
CH - 8332 Russikon
Tel.: 044 955 07 42

Zurück