Adresses et liens

Anthroposophic Council for Inclusive Social Development

Unter dem Dach des Councils - vormals Konferenz für Heilpädagogik und Sozialtherapie am Goetheanum - arbeiten Mitgliedsorganisationen aus über 50 Ländern zusammen, um eine Gesellschaft des 21. Jahrhunderts mitzuentwickeln, in der ein gelingendes Leben für alle Menschen möglich wird.

Ruchti-Weg 9
4143 Dornach
www.inclusivesocial.org

Kontakt
Jan Göschel (Geschäftsführung)
Tel 061 701 84 85  |  info@inclusivesocial.org

Bundesverband anthroposophisches Sozialwesen e.V. – Anthropoi

Im Verband sind derzeit deutschlandweit 173 Trägerorganisationen mit 255 Einrichtungen zusammengeschlossen, in denen ungefähr 16.000 Menschen mit geistiger, seelischer oder mehrfacher Behinderung leben, lernen und arbeiten. Gemeinsam Mensch sein ist das Leitmotiv von Anthropoi.

Schlossstrasse 9
D-61209 Echzell-Bingenheim
www.anthropoi.de

Kontakt
Tel +49 60 35 81 190  |  bundesverband@anthropoi.de

Bundesvereinigung Selbsthilfe im anthroposophischen Sozialwesen – Anthropoi

Die Selbsthilfeorganisation ist ein gemeinnütziger Zusammenschluss von über 60 Vereinen, die sich um anthroposophisch geprägte Einrichtungen gebildet haben. Die Mitglieder sind Menschen mit Assistenzbedarf und ihre Eltern, Angehörige, gesetzliche Betreuer und Freunde.

Argentinische Allee 25
D-14163 Berlin
www.anthropoi-selbsthilfe.de

Kontakt
Tel +49 30 80 10 85 18  |  info@anthropoi-selbsthilfe.de

Camphill Schulgemeinschaften Deutschland

Die Camphill Schulgemeinschaft suchen nach Lebensformen, die dem seelenpflegebedürftigen Menschen die ihm notwendigen Hilfen zur Verfügung stellt und in der er sich als Person - gerade auch jenseits seiner Behinderung - verwirklichen kann.

www.camphill-schulgemeinschaften.de

Kontakt
info@camphill-schulgemeinschaften.de
Brachenreute
Tel +49 755 180 070  |  brachenreuthe@camphill-schulgemeinschaften.de
Föhrenbühl
Tel +49 755 480 010  |  foehrenbuehl@camphill-schulgemeinschaften.de
Bruckfelden
Tel +49 755 498 250  |  bruckfelden@camphill-schulgemeinschaften.de

Charta zur Prävention von sexueller Ausbeutung, Missbrauch und anderen Grenzverletzungen von Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf

Zwölf Verbände, Organisationen und Institutionen haben 2011 in Bern die Charta zur Prävention von sexueller Ausbeutung, Missbrauch und anderen Grenzverletzungen unterzeichnet. Auch der Verband anthroposophischer Heilpädagogik und Sozialtherapie vahs.

www.charta-praevention.ch

Coopération européenne pour la pédagogie curative et la sociothérapie d’orientation anthroposophique ECCE

L’association, fondée en 1992 aux Pays-Bas, a pour but de représenter les personnes handicapées et d'assurer la défense de leurs intérêts au niveau européen. Elle puise ses fondements dans l'anthroposophie selon Rudolf Steiner. Depuis lors, des associations de parents et des associations de professionnels de presque tous les pays européens en sont devenues membres. 

Asselkouter 34
B-9820 Merelbeke
www.ecce.eu

Contact
info@ecce.eu
Renate Chwatal (Management Assistant)
r.chwatal@ecce.eu
Bernard Heldt
Tel 0031 650 204 989  |  b.heldt@ecce.eu

Ecole Supérieure Sociale Intercantonale de Lausanne ESSIL

L’Ecole propose une formation d’éducateur et éducatrice social(e) modulaire en français et an allemand. Les formations continues proposée par l’ESSIL sont momentanément en français.

Place du Tunnel 21
1005 Lausanne
www.essil.ch

Contact
Tél 021 320 12 03  |  info@essil.ch

Ekkarthof

1974 entstand – mit Blick auf den Bodensee - die Heil- und Bildungsstätte Ekkharthof. Er besteht aus Sonderschulheim und Wohnheim mit Beschäftigung.

Rütelistrasse 2
8574 Lengwil  
www.ekkharthof.ch

Kontakt
Tel 071 686 65 55  |  info@ekkharthof.ch 

Fondation Perceval

La Fondation Perceval est une fondation privée reconnue d’utilité publique. Elle œuvre en faveur d’enfants et d’adultes en situation de handicap indépendamment de leur origine, leur milieu social ou leur religion. Avec des foyers d’hébergement, école, ateliers de formation et de travail ainsi qu'un secteur médico-thérapeutique.  

Route de Lussy 45
1162 St-Prex
www.perceval.ch

Contact
Tél 021 823 11 11  |  info@perceval.ch

Freundeskreis Camphill in Deutschland

Im Freundeskreis Camphill haben sich Eltern, Angehörige und Freunde zusammengeschlossen, die Sorge tragen für Menschen mit Assistenzbedarf, die in Camphill Einrichtungen leben, vom Kindergarten bis zur Dorfgemeinschaft.
 

Argentinische Allee 25
D-14163 Berlin
www.freundeskreis-camphill.de

Kontakt
Tel +49 30 80 10 85 18  |  info@fk-camphill.de

Groupement des Parents d’Enfants du «Centre La Branche» GPLB

Le groupement des parents propose à ses membres des rencontres où l’on travaille à mieux comprendre l’institution «La Branche» dans tous ses tenants et aboutissants, et à tisser pour l’avenir, entre parents et responsables légaux, un réseau social prêt à soutenir l’institution en cas de difficultés.

Chemin de la Branche 32
1073 Mollie-Margot
www.labranche.ch

Contact
Tel 021 612 40 00

Höhere Fachschule für anthroposophische Heilpädagogik, Sozialpädagogik und Sozialtherapie Dornach – HFHS

Die HFHS bildet Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen aus und weiter, die in Schulen, Heimen, Werkstätten und Grossfamilien Menschen mit Unterstützungsbedarf schulen, fördern, begleiten und betreuen.

Ruchtiweg 7
4143 Dornach
www.hfhs.ch

Kontakt
Tel 061 701 81 00  |  info@hfhs.ch

In der Begegnung leben – Europäische Kongresse

Kongresse für Menschen mit Behinderungen

www.in-der-Begegnung-leben.eu

Kontakt
Thomas Kraus
D-Berlin
kongress@in-der-Begegnung-leben.eu

La Branche

La Branche accueille plus de 140 enfants et adultes qui présentent une déficience intellectuelle. Quelque 340 collaborateurs y travaillent. Structurée en 9 foyers de taille familiale, La Branche est un lieu de vie qui s’apparente à un villag avec salle de spectacles, piscine, école, places de jeux, Café-Restaurant, boutique ouverts au public et ferme.

Chemin de La Branche 32
1073 Mollie-Margot
www.labranche.ch

Contact
Tél 021 612 40 00  |  contact@labranche.ch

Mouvement de Pédagogie Curative et de Sociothérapie Anthroposophiques

Nos rapports avec les personnes en difficultés dépendent des convictions et perspectives sur lesquelles sont basées nos comportements et nos actions. La pédagogie curative et la sociothérapie anthroposophique s'appuient sur une image globale et vivante de l'être humain. Le respect de la personnalité de chaque être est au centre de cette démarche.

24 Les Allagouttes
F-68370 Orbey
www.mouvement-pedagogie-curative.org

Contact
pedagogie.curative@laposte.net

Parentela

Forum suisse des parents et amis d'handicapés mentaux en institutions anthroposophiques.

www.parentela.ch

Schlössli Ins

Die Heimschule wurde Ende Juli 2014 geschlossen. Seitdem organisiert die Stiftung Seiler den Schlössli-Raum neu: mit verschiedenen sozialen und kulturellen Projekten.

Stiftung Seiler
Dorfstrasse 22
3232 Ins
www.schloessli-ins.ch

Kontakt
Ueli Seiler
032 313 44 36  |  info@schloessli-ins.ch

Verband für anthroposophische Heilpädagogik und Sozialtherapie Schweiz – vahs

Der vahs ist ein nationaler Fachverband, dessen Hauptanliegen die Förderung der Lebensqualität für Menschen mit Behinderungen und mit einer psychischen Beeinträchtigung ist. Auf der Internetseite findet sich auch eine Liste der anthroposophischen Institutionen, die dem Verband angeschlossen sind.

Beitenwil, Postfach
3113 Rubigen
www.vahs.ch

Kontakt
Matthias Spalinger (Leitung und Administration) 
Tel 031 838 11 29  |  matthias.spalinger@vahs.ch