Aktuelle Themen

Anthroposophie

100 Jahre Weihnachtstagung am Goetheanum

Mit der Weihnachtstagung 2023/24 wollen wir versuchen, im Atem eines Jahrhunderts der geschichtlichen Vorgänge eingedenk zu sein, die Anthroposophische Gesellschaft und Hochschule in veränderter Zeitlage an ihnen zu stärken, die Arbeit weiter zu intensivieren und im Sinne des «Welten- Zeitenwende-Anfangs» weiter in die Zukunft zu führen. >>

Heilpädagogik & Sozialtherapie

Was ist anthroposophische Heilpädagogik?

Ende Oktober hat die Sonnenhoftagung in Arlesheim stattgefunden. Die anthroposophische Heilpädagogik wurde von Rudolf Steiner, dem Begründer der Anthroposophie, im Jahr 1924 angeregt und basiert auf einer Methodik, die von der intensiven Erforschung der Phänomene ausgeht. >>

Landwirtschaft & Ernährung

Die drei Landbausysteme im Direktvergleich

Seit 40 Jahren läuft im basellandschaftlichen Therwil der weltweit einmalige Feldversuch DOK. Verglichen werden biologisch-dynamischer, biologisch-organischer und konventioneller Landbau. Nicht im Labor, sondern 1:1 draussen auf den Feldern. >>

Anthroposophie

Rudolf Steiner und die Anthroposophie

Sternstunde Philosophie vom SRF widmet sich am 30. Oktober 2022 der Anthroposophie und versucht, ein ausgewogenes Porträt davon zu machen. >>

Wirtschaft & Sozietät

Geldprozesse verantwortungsvoll und transparent gestalten

Die Freie Gemeinschaftsbank fördert gemäss ihren Statuten «Menschen, Initiativen und Unternehmen, die sich in den Dienst von Mensch und Umwelt stellen …». Konkret heisst das: Auf der Basis der Einlagegelder vergibt die Freie Gemeinschaftsbank Kredite ausschliesslich an sinnvolle Projekte, insbesondere an pädagogische und sozialtherapeutische Einrichtungen, ökologische Landwirtschaft, Wohngenossenschaften und privates Wohnen sowie Projekte im Bereich Nachhaltigkeit.

 

Bildung

Mensch sein – Chancen geben

Mensch sein bedeutet, ein Leben lang in Entwicklung zu sein. Es bedeutet auch, den Samen, der in mir als Potenzial veranlagt ist, zum Leuchten zu bringen, zu dem Menschen zu werden, der ich sein könnte. >>

Landwirtschaft & Ernährung

Geerdert – wie kommt der Ackerbau wieder in Balance

Der Klimawandel hat viele Seiten. Der Ruf nach Anpassung durch Anbau hitze- und trockenheitsresistenter Pflanzen ist die eine. Der Blick auf die Verursacher ist eine andere. Die biodynamische Landwirtschaft ist besonders klimafreundlich. >>

Naturwissenschaft

Risiken der Gentechnik

In Grossbritannien wurde die bisher umfangreichste Studie über die ökologischen Folgen gentechnisch veränderter Kulturpflanzen in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse sprachen ein vernichtendes Verdikt. Sie zeigten, dass vielen Wildpflanzen, Insekten und Vögeln die Ausrottung droht, wenn Herbizid resistente Kulturen angebaut und während des gesamten Aufwuchses gespritzt werden.  Darüber hinaus liess sie keinen Zweifel offen, dass im Falle von Raps die Koexistenz von GVO und GVO-freier Landwirtschaft mit Sicherheit unmöglich, im Falle von Mais nur sehr beschränkt möglich wäre. … >>

Medizin

Grundständige und berufsbegleitende Heileurythmie-Ausbildung werden 2024 in Dornach starten

Die Heileurythmie-Ausbildung am Goetheanum besteht seit der Gründungszeit der Eurythmie und Heileurythmie und hat sich nach den Pionierphasen stetig weiterentwickelt. Den heutigen Erfordernissen angepasst, besteht aktuell ein berufsbegleitendes und grundständiges Ausbildungskonzept. Das Berufsbild der Heileurythmie ist in der Schweiz, als einziges Land weltweit, seit 2016 staatlich anerkannt.
Zum Video-Porträt >>

Aktuelle Themen

Anthroposophie

100 Jahre Weihnachtstagung am Goetheanum

Mit der Weihnachtstagung 2023/24 wollen wir versuchen, im Atem eines Jahrhunderts der geschichtlichen Vorgänge eingedenk zu sein, die Anthroposophische Gesellschaft und Hochschule in veränderter Zeitlage an ihnen zu stärken, die Arbeit weiter zu intensivieren und im Sinne des «Welten- Zeitenwende-Anfangs» weiter in die Zukunft zu führen. >>

Heilpädagogik & Sozialtherapie

Was ist anthroposophische Heilpädagogik?

Ende Oktober hat die Sonnenhoftagung in Arlesheim stattgefunden. Die anthroposophische Heilpädagogik wurde von Rudolf Steiner, dem Begründer der Anthroposophie, im Jahr 1924 angeregt und basiert auf einer Methodik, die von der intensiven Erforschung der Phänomene ausgeht. >>

Landwirtschaft & Ernährung

Die drei Landbausysteme im Direktvergleich

Seit 40 Jahren läuft im basellandschaftlichen Therwil der weltweit einmalige Feldversuch DOK. Verglichen werden biologisch-dynamischer, biologisch-organischer und konventioneller Landbau. Nicht im Labor, sondern 1:1 draussen auf den Feldern. >>

Anthroposophie

Rudolf Steiner und die Anthroposophie

Sternstunde Philosophie vom SRF widmet sich am 30. Oktober 2022 der Anthroposophie und versucht, ein ausgewogenes Porträt davon zu machen. >>

Wirtschaft & Sozietät

Geldprozesse verantwortungsvoll und transparent gestalten

Die Freie Gemeinschaftsbank fördert gemäss ihren Statuten «Menschen, Initiativen und Unternehmen, die sich in den Dienst von Mensch und Umwelt stellen …». Konkret heisst das: Auf der Basis der Einlagegelder vergibt die Freie Gemeinschaftsbank Kredite ausschliesslich an sinnvolle Projekte, insbesondere an pädagogische und sozialtherapeutische Einrichtungen, ökologische Landwirtschaft, Wohngenossenschaften und privates Wohnen sowie Projekte im Bereich Nachhaltigkeit.

 

Bildung

Mensch sein – Chancen geben

Mensch sein bedeutet, ein Leben lang in Entwicklung zu sein. Es bedeutet auch, den Samen, der in mir als Potenzial veranlagt ist, zum Leuchten zu bringen, zu dem Menschen zu werden, der ich sein könnte. >>

Landwirtschaft & Ernährung

Geerdert – wie kommt der Ackerbau wieder in Balance

Der Klimawandel hat viele Seiten. Der Ruf nach Anpassung durch Anbau hitze- und trockenheitsresistenter Pflanzen ist die eine. Der Blick auf die Verursacher ist eine andere. Die biodynamische Landwirtschaft ist besonders klimafreundlich. >>

Naturwissenschaft

Risiken der Gentechnik

In Grossbritannien wurde die bisher umfangreichste Studie über die ökologischen Folgen gentechnisch veränderter Kulturpflanzen in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse sprachen ein vernichtendes Verdikt. Sie zeigten, dass vielen Wildpflanzen, Insekten und Vögeln die Ausrottung droht, wenn Herbizid resistente Kulturen angebaut und während des gesamten Aufwuchses gespritzt werden.  Darüber hinaus liess sie keinen Zweifel offen, dass im Falle von Raps die Koexistenz von GVO und GVO-freier Landwirtschaft mit Sicherheit unmöglich, im Falle von Mais nur sehr beschränkt möglich wäre. … >>

Medizin

Grundständige und berufsbegleitende Heileurythmie-Ausbildung werden 2024 in Dornach starten

Die Heileurythmie-Ausbildung am Goetheanum besteht seit der Gründungszeit der Eurythmie und Heileurythmie und hat sich nach den Pionierphasen stetig weiterentwickelt. Den heutigen Erfordernissen angepasst, besteht aktuell ein berufsbegleitendes und grundständiges Ausbildungskonzept. Das Berufsbild der Heileurythmie ist in der Schweiz, als einziges Land weltweit, seit 2016 staatlich anerkannt.
Zum Video-Porträt >>

News

Zusammenspiel

Der Versuch, durch eine Dokumentation (Film) die Notwendigkeit der drei Bereiche der Sozialen Dreigliederung Rudolf Steiners durch die Individualisierung, die Globalisierung und die Industrialisierung herzuleiten

 … >>

«Welten-Zeitenwende-Anfang»

Inhalt der Februar-Ausgabe ist der Blick auf die Weihnachtstagung am Goetheanum vom 26. bis 31. Dezember 2023, zu der die Goetheanumleitung und die Anthroposophische Gesellschaft in der Schweiz eingeladen hatten.

 … >>

Wie mich die Weihnachtstagung begeisterte

Die Anthroposophie selbst war jedoch schon immer Teil meines Lebens. Als Kind mit einem Waldorfhintergrund, Schüler einer Waldorfschule sowie Student der Uni Witten/Herdecke und auch in meiner ärztlichen Laufbahn war ich durch das erweiterte Menschenbild schon immer inspiriert und halte insgesamt viel von der Integrativmedizin.

 … >>

100 Jahre Landwirtschaftlicher Kurs

Im Jahre 1924 entwickelte Rudolf Steiner in seinem Landwirtschaftlichen Kurs die Methoden der Biodynamik.

 … >>

Für eine gentechnikfreie Landwirtschaft und Züchtung

Nun denkt der Bundesrat über «eine behutsame Öffnung einer risikobasierten Zulassungsregelung für mit neuen Züchtungstechnologien hergestellte Pflanzen und Saatgut» nach. Demeter sagt 'Nein' zu jeglicher Art von Gentechnik

 … >>

Schweizer Mitteilung

Schweizer Mitteilungen

Die Januar-Ausgabe von “Anthroposophie – Schweiz” startet mit Auftakt ins neue Jahr von Marcus Schneider

 … >>

Veranstaltungen

Ruchtiweg 7, CH-4143 Dornach, Heilpädagogisches Seminar

Fortbildung für Heileurythmisten, Ärzte und Medizinstudierende

Angriff auf die Mitte – organisch und funktionell bedingte Herzbeschwerden und die Heilung aus der Mitte.

Mit Christiane Rust, Annette Strumm, Dr. med. Harald Merckens.

 …  >>

Kunstkeramik Luzern

Kammerkonzert: Duo Soós-Haag, Werke von Mendelssohn, Beethoven, Schubert.

A. Soós, Klavier; I. Haag, Klavier; D. Haag, Gesang; Ch. Gallati, Violine; S. Diergarten, Violoncello.

Casa Andrea Cristoforo, Strada Collinetta 25, 6612 Ascona

Serata Musicale. Im Gedenken an Dr. Ita Wegman.

Wiener Klänge aus drei Jahrhunderten von Mozart bis Mahler.

 …  >>

Alters- und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6, 8634 Hombrechtikon

Solo zu viert

Melodien aus Russland und Belarus mit Werken von Strawinsky, Schostakowitsch und Dennissow.

 …  >>

Kunstkeramik Luzern

Der fortwirkende Bruder Klaus und sein unbekannter Geist-Bruder

Öffentlicher Vortrag von Urs Strebel.

Auf Grundlage des vorgängigen Vortrags wird das Fortwirken des hohen christlichen Eingeweihten phänomenologisch und symptomatisch zum ersten Mal genau aufgezeigt.

Hügelweg 83, 4143 Dornach

Modularer Heileurythmie-Lehrgang – Modul 6. Heileurythmie-Ausbildung Dornach

Modul 6 des modularen Heileurythmie-Lehrgangs mit Dr. Matthias Girke und Annette und Kaspar Zett.
Alle Module sind offen zur Fortbildung für Ärzte, Medizinstudierende, an der Heileurythmie interessierte TherapeutInnen und praktizierende HeileurythmistInnen. Sie sind von der VAOAS und der GAÄD als Weiterbildung anerkannt. Jedes Modul kann einzeln besucht werden. Wegen des modularen Aufbaus ist der Einstieg jederzeit möglich.

 …  >>

Eurythmeum CH, Apfelseestrasse 9A, 4202 Duggingen

Das Orpheus Problem

Vortrag mit Marcus Schneider

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

L'AUBIER, Montezillon (Schweiz)

Ausbildung
'Selbstständigkeit wagen' 2023-2024

Neunmonatige Vollzeitausbildung auf Grundlage der Anthroposophie für junge Menschen zwischen 20 und 35 Jahren.
Vormittagsunterricht - Assoziative Wirtschaft und Dreigliederung, biodynamische Landwirtschaft, Menschenkunde.
Nachmittags-Ateliers - Theater, Bodenarbeit mit 'Curly'-Pferden, beobachten, modellieren, Eurythmie.
Praktische Erfahrungen in den Sektoren: Service, Küche, Hof, Käserei, Aussenbereich, Laden oder Rezeption.

 …  >>

Hügelweg 83, 4143 Dornach

Modularer Heileurythmie-Lehrgang für Medizinalberufe

Dieser Lehrgang richtet sich an Ärzte, Medizinstudierende, TherapeutInnen, PflegerInnen, PharmazeutInnen und an der Heileurythmie interessierte Gäste.
Lehrgangsdauer: 12 Wochenend-Module über 2 Jahre mit Zertifikats-Abschluss.

 …  >>

Foyer Haus Wegman, Pfeffingerweg 1, 4144 Arlesheim

« Das Vaterunser und die aufbewahrte Sonnengabe ». Bilder von Claude Lallier.

Die Wärme und die wogenden Feuerbewegungen der Sonne stehen im Zentrum der künstlerischen Tätigkeit von Claude Lallier.
Vernissage am 13. Januar um 16 Uhr im Therapiehaus.

 …  >>

Hügelweg 83, 4143 Dornach

Berufsbegleitende Heileurythmie-Ausbildung für EurythmistInnen

Die Heileurythmie-Ausbildung am Goetheanum besteht seit der Gründungszeit der Eurythmie und Heileurythmie und hat sich nach den Pionierphasen stetig weiterentwickelt. Den heutigen Erfordernissen angepasst, besteht aktuell ein berufsbegleitendes Ausbildungskonzept.

 …  >>

Hügelweg 83, 4143 Dornach

Grundständige Heileurythmie-Ausbildung in Dornach

Die neue „Grundständige Heileurythmie-Ausbildung“ richtet sich an Menschen, die therapeutische Berufsziele haben. Sie integriert alle Elemente der Eurythmie-Grundausbildung.

 …  >>

Sie möchten sich im Bereich der Anthroposophie finanziell engagieren?