Mitteilungen aus dem anthroposophischen Leben

Was sind die Mitteilungen?

Eine deutsch- und eine französischsprachige Redaktion machen darin das Leben der Landesgesellschaft sichtbar: die Arbeit des Vorstands, der Zweige, der Delegiertenkonferenzen und weiterer Organe. Die Namen der verstorbenen Mitglieder werden regelmässig publiziert. Wesensfragen des Menschen und der Schweiz werden angesprochen, Jahresfeste thematisiert und das Wirken des Zeitgeistes kommentiert.

Ein rund 5-seitiger Veranstaltungskalender gibt einen breiten Überblick über das anthroposophische Wirken in der Schweiz.

Verantwortliche Redaktorin
Konstanze Brefin Alt
Thiersteinerallee 66
4053 Basel
Tel. 061 331 12 48 | kbrefinalt@anthroposophie.ch

2024

Anthroposophie Schweiz – Februar 2024

Februar 2024

  • Peter Selg: Ein Anfang, ein richtiger Lebensanfang /
    Un début, un vrai début de vie

  • Konstanze Brefin Alt: Die nächsten hundert Jahre haben begonnen

  • Catherine Poncey: Les cent prochaines années «Que devienne bon…»

  • François Gautier: Cette famille singulière, cent ans après

  • Div.: Zur Zukunftskraft der Weihnachtstagung / Concernant la force du futur du Congrès de Noël

Anthroposophie Schweiz – Januar 2024

Januar 2024

  • Marcus Schneider: Eintritt ins Neue Jahr

  • Udi Levy: Was führen wir aus Häuptern? Zum Krieg im Morgenland

  • Rudolf Steiner: Geister eurer Seelen. Spruch für Krisenzeiten, 1916

  • Frédéric Faes: Le centenaire suivant

  • Rémi Mogenet: Alphonse de Lamartine et les vies successives des anges. Sentiers littéraires

  • Konstanze Brefin Alt: Neuer Verlagsleiter, neuer Verlag…