Themen

Themen

Anthroposophie

Die anthroposophische Geisteswissenschaft ist bis heute in weiten Bereichen des kulturellen Lebens fruchtbar geworden – nicht nur in der persönlichen Lebensführung vieler Menschen, sondern auch in Pädagogik, Medizin oder Landwirtschaft, in der Kunst und im Wirtschaftsleben. Diese freien Kulturinitiativen finden einen menschlichen Zusammenhang – ohne politische oder religiöse Bindungen – in der Anthroposophischen Gesellschaft. Diese fördert die Forschung und Entwicklung der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft.

«Im Grunde genommen kann der Mensch nur das verstehen, wovon er weiß, wie es entsteht, wie es wird. Er kann nur das verstehen, an dessen Schöpfung er in einer gewissen Weise erkennend sich beteiligen kann. Nur das kann der Mensch verstehen, bei dessen Schöpfung er in einer gewissen Art anwesend zu sein vermag.»

Rudolf Steiner, «Die geistigen Wesenheiten in den Himmelskörpern und Naturreichen», GA 136, 5. Aufl. 1984, Helsingfors, 12. April 1912, S. 216

News

Aus Sorge um den Lebensraum Erde ist eine neue Jugendbewegung entstanden. Über Wege aus der Krise in Klima und Sozialem tauschen sich sich junge Menschen von 30. Januar bis 2. Februar 2020 am Goetheanum aus.

 … 

So wie das Klimaproblem über Jahrzehnte durch eine Unzahl individueller Konsumentscheidungen entstand und weiter verschärft wird, so kann es auch gelöst werden: Unsere täglichen Entscheide bestimmen, ob sich etwas ändert oder nicht.

 … 

Schweizer Mitteilungen

Mit seinem Beitrag „Vom grossen Vertrauen in den Geist“ eröffnet Peter Selg das Oktober-Heft von „Anthroposophie – Schweizer Mitteilungen“ michaelisch: Er schaut auf die Art und Weise, wie die Lehrer mit ihren Schülern und deren Eltern 1938 die erste Waldorfschule feierlich schlossen, nachdem sie vom NS-Regime dazu gezwungen wurden.  Die letzte Veranstaltung wurde so zu einer Feier für die Zukunft.

 … 

info3

In Zeiten von alternativen Fakten und virtueller Realität macht sich eine starke Sehnsucht nach Integrität, Echtheit und Authentizität bemerkbar. Doch was ist eigentlich echt? Wir suchen nach wahrhaftigen Begegnungen, Erlebnissen oder Lebensmitteln und wissen dabei manchmal nicht, was eigentlich wirklich ist. In dieser Ausgabe finden Sie tiefgehende und inspirierende Gedanken dazu – echt.

 … 

Goetheanum

Viele Unternehmen und Institutionen wenden sich von pyramidal-hierarchischen Organisationsstrukturen ab. Beim World Goetheanum Forum 2019 werden Praxiserfahrungen mit neuen Formen der Zusammenarbeit ausgetauscht und diskutiert. Unter den Beitragenden: die CoOpera Sammelstiftung PUK, Schweiz.

 … 

Veranstaltungen

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Rudolf Steiner zur Entwicklung des Kindes und Jugendlichen

Grundlegende Anschauungen der waldorfpädagogischen Menschenkunde. Vortrag von Prof. Dr. Christoph Hueck, Tübingen

 …  >>

Rudolf-Steiner-Haus, Brehmstraße 10, 30173 Hannover

Grundeinkommen, Menschenbild und das Wahrnehmen der Zukunft

Vortrag von Anna Sophie Brüning und Enno Schmidt, veranstaltet von der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland.

 …  >>

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Intuition, das Auge der Seele

Das Verständnis des intuitiven Erkennens in der Anthroposophie. Vortrag von Prof. Dr. Christoph Hueck im Rahmen von"100 Jahre Rudolf Steiner Schulen"

 …  >>

Pfarreizentrum, Weinbergstrasse 36, 8006 Zürich

Was ist Wirklichkeit?

Vorträge & Gespräche zur Anthroposophie und Philosophie an der Langen Nacht für Philosophie in Zürich, organisiert von Anthro Zürich

 …  >>

Pfarreizentrum, Weinbergstrasse 36, 8006 Zürich

Nahtoderfahrung - Die Sichtweise Rudolf Steiners im Gespräch

Vortrag von Franz Ackermann. Beitrag von Anthrozürich im Rahmen der Langen Nacht der Philosophie.

 …  >>

Eurythmeum CH, Apfelseestrasse 9a, Aesch

Widar und die Wandlung des Bösen

Vorträge im Eurythmeum CH Aesch, mit Johannes Greiner

 …  >>

Quartierkoordination Gundeldingen, Güterstrasse 213, 4053 Basel

Leben - Sterben - Tod

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus der "offenen Gespräche", veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Sie möchten sich im Bereich der allgemeinen Anthroposophie finanziell engagieren?