Themen

Themen

Anthroposophische Heilpädagogik und Sozialtherapie

Anthroposophische Heilpädagogik und Sozialtherapie hat zum Ziel, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderungen eine individuelle leibliche, seelische und geistige Entwicklung zu ermöglichen, ihnen zu einem Leben in Würde und Selbstbestimmung zu verhelfen, die Integration in die menschliche Gemeinschaft und Gesellschaft zu fördern und ihren Beitrag für die Gesellschaft sichtbar werden zu lassen.

 

Wer Kinder mit Entwicklungsproblemen und Behinderungen erziehen will, "der ist niemals fertig, für den ist jedes Kind wieder ein neues Problem, ein neues Rätsel. Aber er kommt nur darauf, wenn er geführt wird durch die Wesenheit im Kind, wie er es im einzelnen Fall machen muss. Es ist eine unbequeme Arbeit, aber sie ist die einzig reale."  (Rudolf Steiner aus dem Heilpädagogischer Kurs).

***

Dimensionen der Heilpädagogik

 

Entwicklungsbegleitung, Gemeinschaftsbildung und Inklusion | Festschrift für Rüdiger Grimm

 

Das Aufgabenfeld der Heilpädagogik als integrative Humanwissenschaft, als Praxis der Entwicklungsbegleitung und der Teilhabeförderung ist weit gespannt: Es umfasst die Erarbeitung von Grundlagen und Methoden, des Selbstverständnisses und des gesellschaftlichen Ortes heilpädagogischen Handelns. Der vorliegende Band versammelt eine Fülle Beiträge aus unterschiedlichen Themen und Arbeitsfeldern der Heilpädagogik: Anregungen zur Praxis, Erkundungen zur Geschichte der Heilpädagogik, zu Gemeinschaftsbildung und Inklusion – im Dialog von Theorie und Praxis und aus unterschiedlichen Perspektiven, auch solchen der anthroposophischen Heilpädagogik und Sozialtherapie. 23 Autorinnen und Autoren geben Erfahrungsberichte und Denkanstöße für diese, Rüdiger Grimm gewidmete Festschrift.

Titelnummer: 1571
ISBN: 978-3-7235-1571-6

News

Anthropi

PUNKT UND KREIS

Aktuelle Ausgabe Frühling 2018 mit Themenschwerpunkt „Wie geht Assistenz?“

 … >>

Geschäftsstelle vahs

Weiterbildungsreihe zu den psychiatrischen Krankheitsbildern

Jeder Mensch kennt Angst, Angst gehört unvermeidlich zu unserem Leben. In immer wieder veränderten Formen begleitet sie uns von der Geburt bis zum Tod – Angst gehört zu unserer menschlichen Existenz.

 … >>

Freunde der Erziehungskunst

Von Karlsruhe in die ganze Welt

Jedes Jahr durchleben Millionen von Kindern und Jugendlichen traumatische Erlebnisse und werden dabei oft alleine gelassen. Nicht verarbeitete Traumata können jedoch auch noch nach Jahren zu schweren Symptombildungen führen und die Entwicklung nachhaltig stören. 

 … >>

Geschäftsstelle vahs

vahs Mitteilungen Winter 2017/2018

Um die Umsetzung der UNBRK im institutionellen Kontext zu unterstützen und gemeinsam voranzubringen, haben sich die

Verbände CURAVIVA Schweiz, INSOS Schweiz und der vahs zu einer nationalen Arbeitsgruppe zusammengeschlossen.

 

 … >>

Erdbeben

Fast völlig zerstört

Die Beben der Stärke 7,1 und 8,2 sowie die vielen starken Nachbeben haben in Mexiko zahlreiche Menschen getroffen. Genau 32 Jahre nach dem schweren Erdbeben von 1985 haben sie Städte wie Juchitán, Jujutla, Comitancillo  und Unión Hildago fast völlig  zerstört.

 … >>

Baustelle Soziale Dreigliederung

Baustelle Soziale Dreigliederung

Aber was ist eigentlich diese Dreigliederung und warum streben Gemeinschaften an, ihre Vereinbarungen zum Zusammenleben und Wirtschaften daran auszurichten?

 … >>

Veranstaltungen

Volkshaus Zürich

vahs Weiterbildung für Präventions- und Meldestellen

Der Ansatz der emotionalen Entwicklung in der Begleitung von Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung

 …  >>

Saal Nicolas Manuel der Französischen Kirche, Predigergasse 3, Bern

Angst- und Zwangsstörungen

Jeder Mensch kennt Angst, Angst gehört unvermeidlich zu unserem Leben. In immer wieder veränderten Formen begleitet sie uns von der Geburt bis zum Tod – Angst gehört zu unserer menschlichen Existenz.

 …  >>

Rafaelschule, 8032 Zürich

Einführung in die Prävention von Gewalt für Sonderschulen (Teil 2)

Die vahs Weiterbildungstage am 11.4. und 23.5. (nur zusammen buchbar) vermitteln Lehrkräften und Mitarbeitende in Sonderschulen und Sonderschulheimen Basiswissen.

 …  >>

Sonnenhof Arlesheim

Mein Lebenslauf – eine Spurensuche

Die inklusive Tagung des vahs möchte mit Gesprächs- undn Arbeitsgruppen anregen, sich auf die Suche nach den eigenen Lebenspuren zu begeben. Eingeladen sind Menschen mit Unterstützungsbedarf sowie Eltern und Angehörige.

 …  >>

Belgrad, Serbien

In der Begegnung leben

Zum 7. Europäischen Kongress "In der Begegnung leben" sind Menschen mit Behinderungen diesmal nach Belgrad/Serbien eingeladen. Vor 20 Jahren hatte der erste Kongress 1998 in Berlin stattgefunden.

 …  >>

Wohnheim Zürichberg, 8044 Zürich

Einführung in die Prävention von Gewalt und sexueller Ausbeutung im Begleitalltag

Dieser vahs Weiterbildungstag vermittelt Mitarbeitenden in sozialpädagogischen oder heilpädagogischen Einrichtungen Basiswissen zum Umgang mit Gewalt und Gegengewalt.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

HFHS Dornach

Einführungskurs in die Anthroposophische Heilpädagogik

Weiterbildung für pädagogisch und heilpädagogisch ausgebildete Fachleute gedacht mit dem Ziel der Vertiefung und Erweiterung der Fachlichkeit durch anthroposophische Grundlagen.

 …  >>

HFHS Dornach

Zusatzausbildung für Praxisausbildner

Eine Weiterbildung für ausgebildete Fachleute auf Stufe HF, die in ihrer Institution Menschen in Ausbildung begleiten und anleiten.

 …  >>

Sie möchten sich im Bereich der Heilpädagogik & Sozialtherapie finanziell engagieren?