Themen

Themen

Über die Künste

Es gibt von der Anthroposophie bereichertes und impulsiertes Kunst- und Kulturschaffen und eine grosse anthroposophische Kunstszene. Eurythmie/ Heileurythmie, Sprachgestaltung und Kunsttherapie gehen in ihrer Entstehung direkt auf Rudolf und Marie Steiner zurück. Marie Steiner war ausgebildete Schauspielerin und Rezitatorin, Rudolf Steiner arbeitete stilbildend im Bereich Skulptur, Malerei und Architektur. Die eigenen Inszenierungen wie die Mysteriendramen, Faust ungekürzt sowie unzählige Eurythmie- und Schauspielaufführungen forderten auch eine neue Beschäftigung mit der Musik, und so entstanden Kompositionen eigens für diese Werke. Eine Auseinandersetzung mit dem "Wesen des Musikalischen" findet bis heute u.a. im Bereich Komposition, Pädagogik und Musiktherapie statt. Zusätzlich entstand aus dem Studium der Wirkung von Licht und Farbe eine neue Beleuchtungstechnik.

"Die Kunst ist berufen, das Gleichnis des Vergänglichen zu durchtränken mit der Botschaft von dem Unvergänglichen. Das ist ihre Mission."

Rudolf Steiner

News

KW Verlag

ROSA ROSARUM

«Oh, dass die Seele selber Rose werde»

Bilder von Doris Harpers
zu Gedichten über die Rose aus verschiedenen Sprachen

 … >>

Humanus Haus

Das Kulturfestival

Kunst öffnet Herzen. Menschen aus dem Humanushaus und andere KünstlerInnen zeigen ihre Werke. Sehen. Hören. Staunen – einen Kultursommer lang.

 … >>

Stiftung Trigon

Eröffnung KunstSchauDepot

Nur fünf Minuten Fussweg vom Goetheanum entfernt sind Ausstellungs- und Lagerräume für die Kunstsammlung der Stiftung TRIGON entstanden. Diese
vereinigt Werke des anthroposophischen Kunstimpulses von den Anfängen bis heute und will sie einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich machen.

 … >>

Steiner Schule

Theaterprojekt wird ausgezeichnet

Eine achte Klasse der Rudolf Steiner Schule Winterthur wird mit dem 5'000 Franken dotierten Dr. Kurt-Bigler-Preis belohnt. Diesen erhalten die Schülerinnen und Schüler für ihr Theaterstück «Flucht in die Freiheit», das sich mit dem Holocaust befasst.

 … >>

Uni Witten Herdecke

Zusammen denken, was zusammen gehört

Film zum Studiengang Philosophie, Kulturreflexion und kulturelle Praxis (B.A.) an der Universität Witten/Herdecke

 … >>

Goetheanum

Klänge der Hoffnung. Ostern am Goetheanum

Sir Mark Elder dirigiert Sinfonieorchester Basel für Richard Wagners ‹Parsifal› (dritter Aufzug) (konzertante Aufführung)

 

 … >>

Spiegelung der altägyptischen Kultur in der Gegenwart.

Ob in Amerika, Europa oder Asien – Ägypten ist Thema von Vereinen und neu-ägyptischen Religionen, in Internet-Foren und Publikationen. Die Gründe dafür sehen der Orientalist Bruno Sandkühler und die Kulturwissenschaftlerin Christiane Haid in einem tiefliegenden persönlichen Bezug zur altägyptischen Kultur.

 … >>

Veranstaltungen

Alanus Forum, Alfter

Rechne mit dem Wunderbaren…!

Bei der 29. Sommerakademie Alter öffnen die Ateliers und Studios des Johannishofs vier Wochen lang die Türen für Kreative, Kunstschaffende und Suchende aller Fachrichtungen und Generationen. Ob Musik, Malerei, Bildhauerei, Schauspiel, Literatur, Eurythmie oder Tanz – die Kurse bieten Unterstützung und Anregung für individuelle künstlerische Projekte.

 …  >>

zoEspaces, Elsässerstrasse 34, Basel

ArteVera Eurythmie - Eröffnung der neuen Räume

Vera Koppehel eröffnet in Basel ihre neuen Räume für die Eurythmie-Ausbildung, Heileurythmie und Performances und lädt Interessierte zum Eröffnungstag ein - mit Eurythmie-Aufführung, Information, Getränken und Besichtigung der Räume.

 …  >>

Freie Gemeinschaftsbank, Meret Oppenheim-Strasse 10, 4053 Basel

„Guerilla-Konzert“: Kukuruz-Quartett

Musik für vier Klaviere von Julius Eastman (1940-1990). 2014 gründete Ruedi Häusermann das Kukuruz-Quartett im Rahmen einer Musiktheater- Produktion, um Musik für vier „wohl-präparierte Einhand-Klaviere“ zu spielen.

Eintritt frei.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Humanushaus Beitenwil, 3113 Rubigen

Art und Leise

Bei dem Kulturfestival zeigen Menschen aus dem Humanushaus und andere KünstlerInnen ihre Werke. Sehen, Hören, Staunen – einen Kultursommer lang.

 …  >>

Kopenhagen

Berufsbegleitende Eurythmie-Ausbildung

Das Institut für Inspirierte Bewegung in Kopenhagen bietet eine berufsbegleitende zeitgenössische EurythmieAusbildung, mit Vertiefungsseminaren und Workshops an. Das Studienangebot richtet sich an Einsteiger wie Fortgeschrittene welche sich intensiv der Eurythmie widmen und sich in ihr professionalisieren möchten.

 …  >>

a t k a | Studiengang amwort, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Rhetorik-Kurs

Wie lerne ich frei und lebendig reden?

 …  >>

a t k a | Studiengang Orpheus Musiktherapie, 5600 Lenzburg, Niederlenzer Kirchweg 1, Haus gleis1 (2. Stock)

Menschheitsentwicklung im Lichte der Musik – von Ur-Persien bis heute

Ausbildungsinhalte im Rahmen des Studiengangs Orpheus Musiktherapie – offen für Gäste

 …  >>

a t k a | Studiengang Orpheus Musiktherapie, 5600 Lenzburg, Niederlenzer Kirchweg 1, Haus gleis1 (2. Stock)

Die Inkarnationen unserer Erde: Alter Saturn, Alte Sonne, Alter Mond, Erde

Ausbildungsinhalte im Rahmen des Studiengangs Orpheus Musiktherapie – offen für Gäste

 …  >>

Sie möchten sich im Bereich der Künste finanziell engagieren?