News

Anfang Juli 2018 nahm SEKEM-Geschäftsführer Helmy Abouleish erneut am Wirtschaftskreis zum Thema „Assoziatives Wirtschaften – Wie finanziert sich die Biobranche?“ teil. Diesmal fand die jährliche Tagung in den Niederlanden statt. Gastgeber war das Bio-Unternehmen „Odin“, das als Genossenschaft die Konsumenten in die Finanzierung mit einbezieht.

 … 

Solidarität mit den Dürre-geschädigten Höfen ist jetzt notwendig – aber auch ein langfristiger Umbau der Landwirtschaft, fordert Demeter

 

 … 

oder: das Terroir in der Kaffeetasse entdecken.

„Die Kaffemacher“ setzen sich assoziativ wirtschaftend für eine neue Kaffeekultur ein

 … 

Die biodynamischen Bauern der Schweiz stellen anlässlich ihrer Hauptversammlung bei der Fütterung von Nicht-Wiederkäuern die Weichen in Richtung Selbstversorgung und transparente inländische Futterherkunft.

 … 

Bienen sind mit die wichtigsten Nutztiere der Menschen. Doch behandeln wir sie auch gut? Wie und warum sich Demeter-Imker und -Bauern am Wohl der Bienen orientieren, lesen Sie in der Juli-August Ausgabe 2018 von Lebendige Erde, der Fachzeitschrift für Biodynamische Agrarkultur.

 … 

Auch neue Gentechnik ist Gentechnik – deshalb rufen über 100.000 Menschen mit ihren Fußabdrücken die Bundesregierung auf, den Gesetzesrahmen zu Vorsorge und Transparenz konsequent anzuwenden.

 … 

Demeter-Partner BODAN, der Naturkostgroßhändler vom Bodensee, führt den sorgsamen Umbau auf Geschäftsleitungsebene fort. Das Unternehmen sieht sich in der neu formierten Besetzung gut aufgestellt für die Zukunft.

 … 

Auch neue Gentechnik ist Gentechnik – deshalb fordern Verbände von der Politik, den geltenden Gesetzesrahmen zu Vorsorge und Transparenz konsequent anzuwenden.

 … 

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung von Demeter International wurde ein neuer Vorstand gewählt und Strategien für die zukünftige Entwicklung von Standards, Zertifizierung, Training, Marketing und Politik erarbeitet.

 … 

Ökonomie der Landwirtschaft - zwischen Hofindividualität und Weltwirtschaft

 … 

Vor einem Jahr, am 15. Juni 2017, ist Ibrahim Abouleish, der Gründer der SEKEM Initiative, verstorben – im selben Jahr feierte SEKEM 40-jähriges Bestehen. Diesen internen Wandel und das Jubiläum hat sich die SEKEM Gemeinschaft zum Anlass genommen, die Gründungsvision weiterzuentwickeln und eine Vision, Mission und Ziele für 2057 zu formulieren.

 … 

In der Sommerausgabe des GZPK Aktuell sprechen die Getreidezüchtungs-Experten über die Wertschätzung der biologischen Züchtungsarbeit

 …